Startseite AELF Erding

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Erding ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren in den Landkreisen Erding und Freising. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Rinderhaltung und Rindermast.

Corona

Fragen und Antworten zu Ernährung, Land- und Forstwirtschaft

Auf einer zentralen Seite beantwortet das Ministerium wichtige Fragen zu den Auswirkungen auf die Land- und Forstwirtschaft sowie die Ernährung.

Fragen/Antworten – Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Externer Link

Corona Virus Darstellung

© Thaut Images - stock.adobe.com

An den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sind derzeit soziale Kontakte auf ein zwingend notwendiges Maß beschränkt. Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens wird der Regelbetrieb unter Beachtung der Schutz- und Hygienekonzepte schrittweise wieder aufgenommen. Auch Veranstaltungen finden wieder statt.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die zuständigen Sachbearbeiter/-innen.
 

Meldungen

9. September 2020, 10:00 bis 15:30 Uhr, in Paterzell
Workshop 'Einfache Bienenhaltung am Bauernhof'

Bienenstöcke am Hof

© Dr. Ulrich Hampl

leer vorhanden

Das Angebot richtet sich an diejenigen, die Biodiversität auf ihrem Betrieb fördern und das auch Gästen nahe bringen möchten. Bienen brauchen Blütenpflanzen mit Nektar und Pollen und sorgen für deren Bestäubung - Bienen auf dem Hof machen die Landschaft bunt! Wenn Sie das Thema 'Einfache Bienehaltung' interessiert, melden Sie sich zu unserem Workshop an.  Mehr

Grundfutteruntersuchungen
Grassilage 1. Schnitt 2020

Traktor mit Mähwerk auf Wiese
leer vorhanden

Es empfiehlt sich immer, seine eigenen Silagen untersuchen zu lassen. Vertrauen Sie nicht auf Durchschnittswerte, wenn Sie eine bedarfs- und wiederkäuergerechte Ration zusammenstellen wollen. Nutzen Sie dabei auch das Beratungsangebot des LKV. Die Fütterungsberater unterstützen Sie gerne.  Mehr

Qualifizierung am 8. Oktober 2020 in Ebersberg
Fit für das Programm Erlebnis Bauernhof

Schriftzug Erlebnis Bauernhof - Lernprogramme für Grund- und Förderschulen
leer vorhanden

Die eintägige Qualifizierung "Fit für das Programm Erlebnis Bauernhof" wurde für das Programm maßgeschneidert und bereitet Landwirtinnen und Landwirte auf die Durchführung von 3- bis 4-stündigen Lernprogrammen für Grund- und Förderschulklassen vor.  Mehr

Personalwechsel im Forstbereich des AELF Erding
Herr Ploner wechselt an das AELF Pfaffenhofen

Portraitfoto: Andreas Ploner
leer vorhanden

Personalwechsel im Forstbereich des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Erding: Andreas Ploner wechselt an das AELF Pfaffenhofen. Seit über sieben Jahren war er am AELF Erding als Forstlicher Berater der Waldbesitzervereinigung Freising und als Gebietsbeauftragter Natura 2000 tätig.  Mehr

Naturwälder – Bayerns wilde Waldnatur
"Auwälder an der mittleren Isar" als Naturwald angekündigt

Isarauen
leer vorhanden

Naturwälder haben aufgrund ihrer Vielfalt an Arten und Lebensräumen eine besondere Bedeutung für die Biodiversität. Die Natur soll sich hier künftig ohne forstliche Eingriffe ungestört entwickeln können. Gleichzeitig soll diese "wilde" Natur für die erholungsuchende Bevölkerung erlebbar bleiben. Weitere Informationen finden Sie hier.  Mehr

Rückblick
Direktvermarktertag Oberbayern zum Verbraucher von heute

Eingangsbereich eines Hofladens

Foto: Wolfgang Seemann, LfL

leer vorhanden

Die Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Oberbayern luden im Frühjahr 2020 landwirtschaftliche Betriebe mit Direktvermarktung zur Direktvermarktertagung ins Hofcafé Untergünzl im Landkreis Altötting ein. Der Informationstag stand unter dem Motto: 'Gesellschaft im Wandel – innovative Vermarktungsformen für den Verbraucher von heute'.  Mehr

Speiseplan oder Checkliste anlegen
Vorausschauend kochen lernen

Vorspeisenteller mit essbaren Blüten angerichtet
leer vorhanden

Was koche ich heute? Das entscheiden viele erst am Vorabend oder am Tag selbst. Trotz Riesenvorrat fehlt eine Zutat, um das gewünschte Gericht für die Familie zubereiten zu können. Für Verbraucher, die mit Plan vorgehen, stellt sich dieses Problem seltener - wir geben Tipps, wie man zielgerichtet einkauft und so unnötige Wege vermeidet.  Mehr

Änderung der Düngeverordnung
Was ändert sich bereits jetzt, was erst 2021?

Düngung

© mirpic - fotolia.com

leer vorhanden

Die neue Düngeverordnung gilt seit 1. Mai 2020. Die häufigste Frage der Praktiker ist derzeit: Was muss bereits 2020 berücksichtigt werden, was erst 2021?  Mehr

Waldschutz
Informationen zum Borkenkäfer und zur Bekämpfung

Bohrmehl auf der Rinde eines Baumstamms
leer vorhanden

Seit Anfang April sind Buchdrucker und Kupferstecher wieder aktiv. Alle Waldbesitzer sind aufgerufen, befallene Fichten (mit der Rinde) schnellstmöglich aus dem Wald zu entfernen.  Mehr

Neue Termine - jetzt anmelden!
Grundkurse für sichere Waldarbeit

Motorsäge auf Holzpolter
leer vorhanden

Mit diesem Grundkurs erwerben Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer, sowie im Betrieb mitarbeitende Angehörige, die wichtigsten Kenntnisse der Waldarbeit. Die nächsten Kurse finden im Dezember 2020 und Januar 2021 statt. Bitte melden Sie sich für alle Kurse schon bald an, da nur wenige Plätze vorhanden sind und diese in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben werden.  Mehr

Alltagskompetenzen
Angebote für Kitas und Schulen

Kinder strecken die Arme in die Höhe

© shutterstock/Rawpixel.com

Um Kindern das Leben und Arbeiten auf dem Bauernhof, gesunde Ernährung, den Anbau von Gemüse und Kräutern, Grundregeln der Hauswirtschaft, aber auch die Bedeutung des Waldes zu vermitteln, haben wir vielfältige Angebote. So werden Alltagskompetenzen im Sinne von "Schule fürs Leben" gefördert. Nähere Informationen erhalten Sie an unserem Amt telefonisch oder per E-Mail. 

www.stmelf.bayern.de/schule Externer Link

Erleben und entdecken

App der Bundesregierung

Logo und Schriftzug Corona Warn-App

www.corona-warn-app.de  Externer Link