Nach erfolgreicher Ausbildung
Freisprechungsfeier für die Hauswirtschaft und Landwirtschaft

Viele Gäste waren zur Freisprechungsfeier der Hauswirtschafterinnen, der Landwirte und Landwirtin in das Gasthaus "Alter Wirt" nach Langenbach gekommen, um ihre Anerkennung für den Berufsstand zum Ausdruck zu bringen.

Ihre Ausbildung haben 1 Landwirtin, 20 Landwirte sowie 4 Hauswirtschafterinnen im Jahr 2019 im Bereich des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Erding erfolgreich abgeschlossen.
Fast alle Prüflinge haben eine zwei- dreijährige landwirtschaftliche, bzw. hauswirtschaftliche Lehre hinter sich gebracht. Nur ein Landwirt ist wegen seiner vorher abgeleisteten haupt- bzw. nebenberuflichen Praxiszeit in der Landwirtschaft und der Teilnahme am Bildungsprogramm für Landwirte zur Abschlussprüfung zugelassen worden.

Herkunft der Prüflinge Bereich Landwirtschaft

  • Landkreis Erding: 5
  • Landkreis Freising: 3
  • Umliegende Landkreise: 13

Herkunft der Prüflinge Bereich Hauswirtschaft

  • Landkreis Erding: 2
  • Landkreis Freising: 1
  • Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen: 1
Behördenleiter Otto Roski und die Grußwort-Redner gaben den Absolventinnen und Absolventen mit auf dem Weg: "Sie können stolz sein. Seien Sie mutig - trotz des stetigen Wandels. Ihre Kompetenz wird benötigt, ob als wichtiger Wirtschaftsproduzent oder als Landschaftspfleger. Nutzen Sie dazu alle Fortbildungsmöglichkeiten.“
Rückblick
Einen Rückblick zur abgelaufenen Ausbildung bzw. zur abgelaufenen Abschlussprüfung gaben stellvertretend für die Prüflinge Sabrina Bartl, Annemarie Eichner (beide Hauswirtschafterinnen), Stefan Bauer (Landwirt) sowie der Prüfungsausschussvorsitzende Josef Pellmeyer (Landwirtschaft).
Zeugnisse und Urkunden
Abschließend übergaben Otto Roski, Helga Bauschmid, Bildungsberaterin Maria Stangl und Bildungsberater Robert Gassner den Absolventinnen und Absolventen die Zeugnisse und Urkunden.
Für die musikalische Auflockerung sorgte einmal mehr Sebastian Brandl.
Prüfungsbeste
Die jeweiligen Prüfungsbesten erhielten Buchpreise.

Landwirtschaft:

  • Stefan Bauer aus Berg/Rudelzhausen (Landkreis Freising), Notendurchschnitt 1,69
  • Matthias Wackerl aus Prittlbach/Hebertshausen (Landkreis Dachau), 2,01
  • Christian Angermaier aus Thenn/Wartenberg (Landkreis Erding), 2,07

Hauswirtschaft:

  • Katharina Beil aus Niederding (Landkreis Erding), Note 1,45
  • Paulina Zielosko aus Freising, 2,05
  • Annemarie Eichner aus Fraßhausen (Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen), 2,17
Gruppenbild der Absolventen und Ehrengäste

Hauswirtschaft

Gruppenbild der Absolventen und Ehrengäste

Landkreis Erding und Freising

Gruppenbild der Absolventen und Ehrengäste

Umliegende Landkreise

Wir gratulieren allen Absolventinnen und Absolventen zu ihren hervorragenden Leistungen!